Presseinformationen

Zur Veröffentlichung stellen wir Ihnen aktuelle Pressemitteilungen auf unserer Webseite zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit diese als .pdf zu exportieren sowie passendes reprofähiges Bild- und Datenmaterial herunterzuladen.

Weitere Fragen und Anregungen richten Sie bitte an den aufgeführten Kontakt.

Pressekontakt

SCHEDEL Bad + Design GmbH
Oelsnitzer Straße 55
08223 Falkenstein

Marketing
Tel.: (03745) 745-140
Fax: (03745) 745-217
Fertige Oberflächen für den Duschplatz – MULTISTAR® VISIONPLUS setzt Akzente im Bad

Für all diejenigen, die sich eine Glasoptik in der Dusche auch als Nischen- und Wandverkleidung wünschen, bietet SCHEDEL die extra dünne Oberfläche MULTISTAR® VISIONPLUS. Die dünnen Platten eignen sich besonders für die Objektsanierung im Nassbereich. Individuelle Vor-Ort-Zuschnitte für Armaturen sind jederzeit möglich. Die VISIONPLUS Wandpanele sind aktuell in vier hochglänzenden sowie matten Farben erhältlich.

Für die Sanierung von Fliesenspiegeln geeignet
Die MULTISTAR® VISIONPLUS Paneele sind zu 100% flexibel, da sie als Großformatplatten in der Größe 2.800 x 1.300 mm erhältlich sind. Durch ihren schlanken Laminataufbau sind sie nur 4 mm stark und eignen sich hervorragend für die Sanierung von Fliesenspiegeln. Ein weiteres Argument für den Bereich der einfachen und schnellen Sanierung bzw. Montage ist das flexible Sägen und Bohren der Platten. Mit handelsüblichen Holzbearbeitungswerkzeugen lässt sich die MULTISTAR® VISIONPLUS mühelos bearbeiten und individuell anpassen. Zudem weisen sie eine hohe Bruch- und Kratzfestigkeit auf. Die zur Auswahl stehenden Farben Perla, Magnolia, Fumo und Sabbia orientieren sich an den aktuellen Trends zeitgemäßer Baddesigns und sind gleichzeitig schlicht und elegant.

Als Zubehör sind dezente Aluprofile im Programm, die einen optimalen Kantenabschluss für verschiedene Wandsituationen bieten. Ebenso kann der passende Konstruktionskleber für Metall / Holz / Fliese und Mauerwerk gleich mitbestellt werden.

Duschbereich mit Plusfaktor – Bodenbündig plus fugenlos!
Barrierefreie Duschbereiche plus fugenlose Oberfläche – das ermöglicht die Produktlinie MULTISTAR®BODENEBENPLUS. Eine ansprechende haptische Oberfläche aus Mineralwerkstoff bietet optimalen Komfort sowie Tritt- und Standsicherheit in der Dusche. Acht verschiedene Farben bieten gestalterischen Spielraum. BODENEBENPLUS gibt es für drei verschiedene Ablaufsysteme: Punktentwässerung, Linienentwässerung oder Wandentwässerung. Dabei steht PLANPLUS für Punktablauf. Das Board hat eine genormte Ablauföffnung von 90 mm, so dass alle gängigen Abläufe eingesetzt werden können. LINEPLUS ist bereits werkseitig mit einer Rinne ausgestattet. Ebenfalls aus Mineralwerkstoff vollendet die Rinnenabdeckung das Design und sorgt für eine homogene Duschfläche. Das System WALLPLUS ist vorbereitet zur Installation des GEBERIT Wandablaufs Sanbloc. Der Ablauf kann wahlweise in eine Wand oder in einen Sitz eingebaut werden. Je nach Ablaufvariante stehen die Duschsysteme in vielen Standardabmessungen zur Wahl. Darüber hinaus sind auch spezielle Einbaulösungen, die an die spezifische Raumsituation angepasst werden sollen, machbar. Die Boards sind werkseitig ausgestattet mit einer wasserdichten Vliesschicht mit einem Überstand von 70 mm umlaufend für die Abdichtung zum Estrich und zur Wand. Um die Boards an die gegebenen Estrichhöhen auf der Baustellen anpassen zu können, beinhalten die Systeme Unterbauelemente in verschiedenen Höhen. Für PLANPLUS steht neben dem herkömmlichen auch ein Unterbau mit einer speziellen quadroU Technologie zur Verfügung. Die Montage erfolgt schnell und sauber mittels Montageschaum.

Fugenlose Oberflächen für SCHEDEL-Badmodule
Zusätzliche gestalterische Aspekte eröffnen sich mit den Badmodulen aus dem Programm MULTISTAR® VISION flexible Badgestaltung. Werkseitig fugenlos beschichtete Elemente wie Sitze oder Wandmodule mit Nischen runden die individuelle Badgestaltung ab und bieten Freiraum für Kreativität und Wohlfühlambiente. Für alle, die sich einen Sitz in der Dusche wünschen, bietet SCHEDEL die Variante mit Wandabauf in einen Sitz. Dabei kann auch der Sitz mit fugenloser Mineralwerkstoffoberfläche ausgestattet werden.

Zurück