Presseinformationen

Zur Veröffentlichung stellen wir Ihnen aktuelle Pressemitteilungen auf unserer Webseite zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit diese als .pdf zu exportieren sowie passendes reprofähiges Bild- und Datenmaterial herunterzuladen.

Weitere Fragen und Anregungen richten Sie bitte an den aufgeführten Kontakt.

Pressekontakt

SCHEDEL Bad + Design GmbH
Oelsnitzer Straße 55
08223 Falkenstein

Frau Carina Schadek
Marketing
Tel.: (03745) 745-140
Fax: (03745) 745-139
SCHEDEL Neuheiten 2018 –
Elegante Duschflächen aus Mineralwerkstoff, Accessoires und Pluspunkte der Badgestaltung

Gut durchdachte Systeme für die Badgestaltung stellen ein wesentliches Kriterium für die schnelle und ökonomische Bad-Sanierung dar. Zu der erfolgreichen Serie MULTISTAR® VISIONPLUS der Wandgestaltung mittels Glaslaminat bietet der Hersteller SCHEDEL ab sofort ein intelligentes Programm an Duschflächen aus Mineralwerkstoff an. Die Kombination aus Wand- und Bodengestaltung sowie passender Ergänzungsprodukte ermöglicht Handel und Handwerk den direkten Weg zur schnellen Bad-Planung und deren Umsetzung aus einer Hand. Dabei bringt der Systemgedanke der neuen LINEPLUS und PLANPLUS Duschelemente Design und Technik in Einklang. Die Boards sind zudem mit optionalen Eigenschaften wie Auf- und Abkantung erweiterbar und vor Ort schneidbar.

LINEPLUS Serie mit starker Rinne
Einen starken Auftritt machen die neuen Duschboards der MULTISTAR® LINEPLUS Serie. Markant  ist die Optik des Duschboards LINEPLUS ACCENT durch die akzentuierte Designabdeckung aus Edelstahl, die sich harmonisch in den seidenmatten Mineralwerkstoff einfügt. Das Duschelement LINEPLUS PURE mit einseitigem Gefälle besitzt eine Rinnenabdeckung aus Mineralwerkstoff. Damit entsteht eine homogene Fläche in einer einheitlichen Farbe. Erhältlich sind die LINEPLUS Boards in verschiedenen Größen und Formen sowie in acht kontemporären Trend-Farben. Die Rinne ist werkseitig eingedichtet und der passende Ablauf DN50 im Lieferumfang enthalten. Alle Elemente sind normgerecht abgedichtet und das Dichtvlies hat einen umlaufenden Überstand von 70 mm an allen Seiten zur fachgerechten Abdichtung an die Wand bzw. zu den angrenzenden Bauteilen. Die Aufbauhöhe ab 120 mm richtet sich nach der jeweiligen Grundfläche zuzüglich 6 mm Mineralwerkstoffoberfläche. Ein weiteres Ablaufsystem bei Sperrwasserhöhe 35 mm reduziert die Höhe um 15 mm auf 111 mm, einschließlich Oberfläche aus Mineralwerkstoff.

PLANPLUS reine Eleganz mit Punktablauf
Bewusst puristisch ist das Design der neuen MULTISTAR® PLANPLUS Duschboards. Der seidenmatte Mineralwerkstoff unterstreicht diese schlichte Eleganz. Die Grundformen sind rechteckig und quadratisch mit jeweils runder Designabdeckung beim Produkt PLANPLUS ROUND oder einer viereckigen Abdeckung bei den Artikeln der PLANPLUS QUADRATO Reihe. Ebenfalls werden alle Elemente werkseitig mit Vliesabdichtung und integriertem Gefälle ausgeliefert. Eine Standardbohrung im Durchmesser 90 mm gewährleistet den Einsatz aller handelsüblichen Duschabläufe.

Durchdachtes System für Profiarbeiten und Zeitersparnis
Die SCHEDEL Duschelemente LINEPLUS und PLANPLUS haben ein gemeinsames Ziel: der Fokus liegt auf dem Systemgedanke für das optimale und ökonomische Handling im Handel und Handwerk. Dafür werden alle Duschboards geprüft und nach DIN 18534 zertifiziert. Um bauseitige Arbeitsschritte zu optimieren, sind wesentliche Eigenschaften wie Abdichtung, Gefälle und Ablaufsystem bereits ab Werk in die Produkte eingearbeitet.

Ein weiterer Garant für den schnellen Einbau ist das innovative und neuartige Unterbausystem quadroU. Das EPS-Element zum Höhenausgleich sorgt für eine Zeitersparnis bis zu 50% gegenüber der herkömmlichen Einbauweise. Durch die vereinfachte Montagetechnik mittels Montageschaum und Montagekleber, ermöglicht es eine schnelle Anpassung vor Ort mit einem flexiblen Höhenausgleich bis 15 mm an den Stellfüßen.

Clever gelöst: sauberer Abschluss ohne Fuge
Optional sind für die mineralischen Boards eine Auf- und Abkantung sowie eine Kombination aus beiden, verfügbar. Mit einer Aufkantung lassen sich Silikonfugen höherlegen, damit diese nicht im Dauernassbereich liegen. Die ständig beanspruchte Silikonfuge wird so nach oben verlagert. Außerdem kann ein entstehender Gefällekeil zur Fußbodenoberkante durch die Aufkantung fugenlos mit Mineralwerkstoff ausgestattet werden.

Bei nicht bodenbündigem Einbau ermöglicht die Abkantung eine fugenlose, homogene Oberfläche inklusive Duschrand und bildet so einen sauberen Abschluss für die Duschfläche. Die Höhe ist frei wählbar.

PLUSbox SMARTE NISCHEN
Ergänzt wird die Serie der mineralischen Duschflächen durch sinnvolle Accessoires für den Duschplatz. Die MULTISTAR® VISION PLUSbox ist eine Wandnische aus Mineralwerkstoff, die in acht Mineralwerkstoff-Farben erhältlich ist. Die Elemente  sind an die Nischenmaße der SCHEDEL Badmodule angepasst. Sonderanfertigungen sind jederzeit möglich. Das Material kann mit gängigen Holzbearbeitungswerkzeugen mühelos bearbeitet werden. Das ermöglicht auf einfache Art und Weise auch den bauseitigen Einbau von Beleuchtungselementen.

Erhältlich in den Standardabmessungen:
200 x 300 x 120 mm
300 x 300 x 120 mm
600 x 300 x 120 mm
800 x 300 x 120 mm
1.000 x 300 x 120 mm
1.430 x 200 x 120 mm
1.530 x 200 x 120 mm

Pluspunkt Vielseitigkeit und Sonderanfertigung
Neben den Standardabmessungen der Duschboards gibt es bei Schedel die Möglichkeit der Sonderanfertigung für individuelle Duschformen oder beliebige Ausschnitte in der Fläche. Die gewünschten Anpassungen werden im Werk nach Kundenvorgabe Maß genau angefertigt und die Duschflächensonderform wird mit werkseitiger Abdichtung gemäß DIN 18534 bereitgestellt.

Mit Vielseitigkeit punkten kann auch der Mineralwerkstoff für den individuellen Einsatz in SCHEDEL MULTISTAR® Dampfkabinen und zur kreativen Badgestaltung als Oberfläche auf den vielfältigen Modulen der MULTISTAR® VISION Produktserie. Dabei sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt – kontrastreiche Farbkombinationen mit den unterschiedlichen Werkstoff-Farben, verspielte Freiformen oder kunstvolle Ablagen. Eine Beratung und Planung zu kundeneigenen Ideen sind auf Anfrage möglich. Mehr Informationen erhalten Sie unter: info@schedel-gmbh.de und http://schedel-badinnovation.de/produkte-badgestaltung

—-
Auf den Messen SHK Essen und IFH Nürnberg präsentiert SCHEDEL die Neuheiten der MULTISTAR® BODENEBEN Serie mit Mineralwerkstoff und die Kollektion der aktuellen Wandgestaltung MULTISTAR® VISIONPLUS dem Fachpublikum und steht für die persönliche Beratung zur Verfügung. Am Stand sind alle interessierten Besucher herzlich willkommen:

SHK Essen Halle 10 Stand 10 B04, 06.-09.03.2018
und IFH Nürnberg Halle 7A Stand 7A.103, 10.-13.04.2018

Quelle: SCHEDEL Bad + Design GmbH. Abdruck honorarfrei. Beleg erbeten.
Bild und Text stehen Ihnen im Internet zum Download zur Verfügung:
www.schedel-badinnovation.de > Unternehmen > Presse

Zurück