Wannenträger

unbenannt-1

SCHEDEL WANNENTRÄGER –
FÜR JEDE WANNE DER PASSENDE TRÄGER

Suchen Sie nach Artikelnummern, z. B. “SW10000” oder “Standard
bzw. Artikelbezeichnungen, z.B. “WT” für Wannenträger oder “SD” für Duschwannenträger.

WANNENTRÄGER

MULTISTAR® Wannen- und Duschwannenträger bestehen aus hochwertigem HDPS®. Sie garantieren durch rationellen Einbau die sichere Koordinierung der Termine auf der Baustelle und sparen dadurch Zeit und Geld. Die innovative Technik von SCHEDEL ersetzt das konventionelle Abmauern zum Installieren einer Wanne. SCHEDEL MULTISTAR® Wannen- und Duschwannenträger werden den entsprechenden Bade- und Duschwannen namhafter Wannenhersteller angepasst. Über 2600 verschiedene Modelle stehen zur Verfügung. Detaillierte Einbauanleitungen ermöglichen eine reibungslose, fachgerechte und stabile Montage.

SCHEDEL PLUSPUNKTE – PRODUKTVORTEILE
• Aufwändiges und schmutzintensives Abmauern entfällt
• Schnelle und sichere Montage
• Verfliesungsfertige Oberfläche
• Wärmedämmung
• Schallschutz
• Hohe Passgenauigkeit – Der Maßanzug für die Wanne!
• FCKW-frei

 

SCHALLSCHUTZ

SCHEDEL Bade- und Duschwannenträger in Verbindung mit einer Acrylwanne oder
-duschwanne erfüllen ohne zusätzliche Maßnahmen die Mindestanforderung im Schallschutz nach DIN 4109 und VDI 4100, siehe Prüfberichte:
P-BA 286/2014 für Wannenträger mit Acrylwanne
P-BA 287/2014 für Wannenträger mit Acrylduschwanne

Erhöhte Anforderungen nach DIN 4109 und VDI 4100 können durch
geringfügige Zusatzmaßnahmen erreicht werden, siehe Prüfberichte:
 P-BA 31/2014 für WT mit Stahlwanne
P-BA 32/2014 für WT mit Acrylwanne
P-BA 33/2014 für WT mit Stahlduschwanne
P-BA 34/2014 für WT mit Acrylduschwanne

 

WANNENTRÄGER EINBAUEN – DIE MONTAGE

Einbauanleitung EBA 40046

• Wannenträger mit montiertem Wandabstandshalter am Boden positionieren.
Aufstellflächen des Trägers markieren. Die Montagefläche
muss tragfest, schwingungsfrei, sauber, fettfrei und eben sein.
Eventueller Ausgleich durch Fließestrich oder geeignetes Material.
Ausschnitt für die Revisionsöffnung vornehmen.
Montage Wannenträger

• Rohrkanal/Rohrführung ausschneiden. SCHEDEL MULTISTAR® 2K
Montageschaum auf die Verrippung des Trägers aufbringen.
Montage Wannenträger

• Wannenträger positionieren, waagerecht ausrichten.
Nach ca. 30 Minuten überstehenden 2K Montageschaum entfernen.
Montage Wannenträger

• SCHEDEL MULTISTAR®-Ablaufgarnitur montieren. Wanne einsetzen.
Bei Nachgeben der Wanne unter Belastung im Rand und/oder Bodenbereich
mittels 2K Montageschaum unterstützen. Ablaufgarnitur an die Wanne anschließen.
Auf gleichmäßigen Überstand und Wandabstand achten. Dichtigkeitsprüfung durchführen.
Montage Wannenträger

• Vor Einsetzen der Wanne Montageschaum umlaufend auf dem Wannenträgerrand aufbringen.
Montage Wannenträger

• Revisionsöffnung verschließen. Geeigneten Dichtstoff für die Abdichtung
aller Fugen verwenden.
Montage Wannenträger

Zum Montagevideo